Umgebung

Schulpraktikant Jonas
Schulpraktikant Jonas
Entdecken Sie den östlichsten Radwanderweg Deutschlands - hier entlang der Neiße in der Niederlausitz. Der Oder-Neiße-Radwanderweg führt wie der Fürst-Pückler-Weg durch den Muskauer Faltenbogen, eine eiszeitlich einmalige geologische Formation, über die man sich in unserem Hauptdorf Jerischke informieren kann, vorbei an der Wolfsschlucht in den Märchenwald.

Hier steht Jonas, seinerzeit im Schulpraktikum bei uns, direkt vor dem Radwanderweg am Eingang des Ziegenhofes.
Jonas treibt Ziegen ein
Jonas treibt Ziegen ein
Ehemals als Grenzregion dünn besiedelt und wenig befahren, führt der Weg weite Strecken nur durch die Natur.

Radfahrer wie Wanderer, die bei uns einkehren, freuen sich über die kaum zu überbietende Biodiversität und den guten Zustand des Weges, der nur wenig befahren wird und keine großen Steigungen aufweist.

Wir verfügen über einen Fahrradreparaturkoffer, freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Rad Rolf aus Forst.

Jonas treibt die gesättigten und trödelnden Ziegen ein.
Wiesenblick
Wiesenblick
Hier der Blick über die Wiese in Richtung Neiße von unserem Gästeplatz aus.

Er ist immer wieder anders, mal zart grün im Frühjahr, dann üppig struppig im Sommer und wunderbar bunt im Herbst.

Im Übrigen sind wir nicht weit vom Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau entfernt, dem größten Landschaftspark Deutschlands, der sich auch auf polnischer Seite der Neiße erstreckt.

Vielleicht hat sich Pückler für die Gestaltung seines Parkes nicht nur in England inspirieren lassen?